Schokobrunnen mit weißer Schokolade – Was Sie wissen müssen

Schokobrunnen weiße Schokolade Rezepte und die richtige Sorte

Seit Jahren sind Schokobrunnen ein beliebtes Gadget, welches auf jeder Party anklang findet. Wer liebt es bitte nicht, Früchte und Gebäck mit Schokolade zu überziehen und es sich so richtig schmecken zu lassen. Doch es muss nicht bei dunkler Schokolade bleiben. Auch weiße Schokolade kann problemlos durch einen Schokobrunnen fließen.

Warum überhaupt weiße Schokolade nutzen

Wenn man an einen Schokobrunnen denkt, hat man immer dunkle Schokolade vor Augen. Doch gerade ein Schokobrunnen mit weißer Schokolade zieht Unmengen an Aufmerksamkeit auf sich. Ich persönlich liebe weiße Schokolade und befülle meinen Schokobrunnen gerne damit.

Das ungewohnte Bild der weißen Schokolade, welche langsam über die Kaskaden fließt, macht viele Partygäste neugierig. Auch die komplett eigene Geschmacksnote ist für viele Ihrer Gäste und für Ihre Familie ein absolutes Highlight.

Schokobrunnen mit weißer Schokolade eignen sich in meinen Augen perfekt zum Dippen von Gebäck und anderem Knapperkram. Ich persönlich nutze weiße Schokolade eher ungern für Früchte und Obst aber dies liegt wohl einfach an meinen Geschmacksnerven. Ausprobieren sollten Sie dies aber definitiv einmal.

Schokobrunnen mit weißer Schokolade – das gilt es zu beachten

Wer selbst einmal einen Schokobrunnen benutzt hat, wird merken, dass es einige Punkte zu beachten gilt, damit der Schokobrunnen vernünftig läuft. Dabei spielt auch die Befüllung des Brunnens also in unserem Fall Schokolade eine wichtige Rolle.

Denn weiße Schokolade besitzt oft einen recht niedrigen Kakaobutter Anteil. Deswegen müssen Sie besonders darauf achten, dass die weiße Schokolade flüssig genug ist, um problemlos durch Ihren Schokobrunnen gepumpt zu werden.

Um das zu ermöglichen, empfehle ich Ihnen, geschmacksneutrales Pflanzenöl zu der weißen Schokolade zu geben. Lesen Sie hier meine detaillierte Anleitung. Pro 2 kg weißer Schokolade können Sie bis zu 250 ml Öl hinzugeben. Wenn Ihr Brunnen in einer trockenen und warmen Umgebung steht, benötigen Sie nicht so viel Öl.

Am besten geben Sie nur sehr wenig Öl zu der noch nicht geschmolzenen Schokolade und erhöhen die Menge wenn die weiße Schokolade nach dem Schmelzen noch nicht die gewünschte Flüssigkeit erreicht hat.

Einzelne Sorten weißer Schokolade sind auf die Nutzung in einem Schokobrunnen oder einem Fondue ausgelegt. Diese Schokosorten lassen sich meistens prima schmelzen und sie fließen nahezu wie Wasser durch den Brunnen. Welche Sorten dafür in Frage kommen, stelle ich Ihnen gleich noch vor.

Welche weiße Schokolade eignet sich am besten für Schokobrunnen

Weiße Schokolade finden Sie mittlerweile in nahezu jedem Supermarkt. Oftmals ist diese aber eher von mittelmäßiger Qualität und bedarf viel Öl, um überhaupt vernünftig durch den Brunnen zu fließen.

Wenn Sie sich diese Arbeit sparen möchten, empfehle ich Ihnen, etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und dafür weiße Schokolade zu kaufen, welche extra auf Schokobrunnen und Fondues ausgelegt ist. Meine beiden Favoriten stelle ich Ihnen gleich noch vor.

CALLEBAUT weiße Schokolade Callets

CALLEBAUT weiße Schokolade für SchokobrunnenCALLEBAUT weiße Schokolade für Schokobrunnen

Die weiße Schokolade von CALLEBAUT gehört zu meiner ersten Wahl. Die Schokolade besteht hauptsächlich aus Milch von belgischen Kühen und Zucker aus Zuckerrüben.

Ich persönlich finde den Geschmack sehr ausgewogen und kann Ihnen die CALLEBAUT Schokolade nur ans Herz legen. Verwendet wurden übrigens Forastero-Bohnen aus Westafrika. Der Kakaoanteil liegt bei 28 %.

Schauen Sie sich hier den aktuellen Preis der CALLEBAUT Schokolade auf Amazon an.

Hoosier Hill Farm belgische weiße Schokolade

Hoosier Hill Farm Schokobrunnen weiße SchokoladeHoosier Hill Farm Schokobrunnen weiße Schokolade

Eine gute Alternative stellt die Schokolade der Hoosier Hill Farm dar. Auch diese weiße Schokolade wurde extra auf die Nutzung in einem Schokobrunnen oder Fondue ausgelegt. Das bedeutet, dass Sie auch hier kein Öl hinzugeben müssen, damit die Schokolade problemlos fließen kann.

Ähnlich wie auch schon bei der CALLEBAUT Schokolade beträgt der Kakaoanteil 28 % und die Schokolade wurde ebenfalls in Belgien hergestellt.

Hier geht es zu der Hoosier Hill Farm Schokolade auf Amazon.

Weiße Schokolade zum Schmelzen bringen

Nachdem Sie sich für die richtige Schokosorte entschieden haben, kommt nun das Schmelzen an die Reihe.

Wenn Sie einen Schokobrunnen mit Schmelzfunktion besitzen, können Sie die Schokolade direkt im Auffangbecken des Brunnens schmelzen. So ersparen Sie sich das klebrige Umfüllen der flüssigen Schokolade in den Brunnen. Dafür müssen Sie aber mehr Zeit einplanen, da die Heizfunktionen eines Schokobrunnens nicht mit dem Herd oder einer Mikrowelle mithalten können.

Wenn Sie die Schokolade zum Schmelzen bringen wollen, müssen Sie darauf achten, keine zu hohe Temperatur zu wählen. Niedrige Temperaturen sorgen für ein gleichmäßiges Schmelzen der Schokolade ohne Qualitätsverlust.

Wenn Sie Tafelschokolade verwenden, empfehle ich Ihnen, die Schokolade in kleine Stückchen zu zerbrechen. Je kleiner die Stückchen, desto besser kann sich die Wärme entfalten und desto schneller schmilzt die Schokolade. Nutzen Sie am besten einen Löffel, um die Schokolade regelmäßig umzurühren.

Manche Schokosorten ermöglichen auch das Schmelzen in der Packung. Dabei legen Sie einfach nur die Packung in Ihre Mikrowelle und stellen diese auf 1 – 2 Minuten.

Alles in allem kann ich Ihnen nur empfehlen, den Anweisungen auf der Verpackung zu folgen, da verschiedene Hersteller auch verschiedene Arten des Schmelzens empfehlen.

Schokobrunnen mit weißer Schokolade reinigen

Das Reinigen eines Schokobrunnens ist vermutlich für die meisten Menschen ein reiner Albtraum. Alles klebt und man weiß gar nicht, womit man anfangen soll.

Wichtig ist, dass die Schokolade bei der Reinigung flüssig ist. Sollte die Schokolade bereits fest sein, können Sie diese mit der Heizfunktion des Brunnens oder einfach mit einem Föhn wieder flüssig bekommen.

Anschließend entfernen Sie Turm und Förderschnecke. Diese lassen sich eigentlich recht einfach unter fließendem warmen Wasser in der Spüle reinigen. Nehmen Sie zur Not eine Bürste oder Küchentücher zur Hilfe.

Da sich die Auffangschale meist nicht vom Motor trennen lässt, sollte diese nicht unter fließendem Wasser gereinigt werden. Die flüssige Schokolade in der Schale können Sie auskratzen und entweder aufbewahren oder wegschmeißen.

Die restliche Schokolade können Sie am einfachsten mit einem Küchentuch abwischen.

Paul Conrad

Die warme Schokolade, welche langsam über die Kaskaden fließt, hat mich schon seid langer Zeit fasziniert. Auf meinem Blog gebe ich Ihnen mein Wissen über Schokobrunnen weiter.

Recent Content