Schokobrunnen reinigen – So geht es am einfachsten

Schokobrunnen Schokofontäne reinigen schnell und einfach

Auf einer Party wird so ein Schokobrunnen schnell zum absoluten Hingucker. Er verwandelt Früchte und vieles mehr in eine leckere Süßigkeit. Doch die Nutzung eines Schokobrunnens oder einer Schokofontäne ist mit viel Arbeit verbunden. Besonders die Reinigung des Schokobrunnens kostet Zeit und Nerven.

Doch das muss nicht sein. Ich zeige Ihnen, wie Sie mit geringem Zeitaufwand Ihren Schokobrunnen reinigen können…

 

Schokobrunnen reinigen – einfach und schnell

Schritt 1: Die Vorbereitung

Das wichtigste zuerst. Lassen Sie sich nicht zu viel Zeit bis zur Reinigung des Schokobrunnens.Denn bereits kurze Zeit nach der Nutzung fängt die Schokolade an, dickflüssiger zu werden und innerhalb kürzester Zeit ist die Schokolade wieder gehärtet.

  • Wenn Ihr Schokobrunnen / Schokofontäne eine Heizfunktion besitzt, können Sie diese nutzen, um die Schokolade für die Reinigung flüssig zu bekommen.

 

  • Alternativ können Sie auf einen ganz normalen Föhn zurückgreifen. Nachdem die Schokolade einige Zeit auf einer heißen Stufe geföhnt wurde, sollte Sie wieder flüssig sein.

Tipp: Die Reinigung eines Schokobrunnens ist für viele eine klebrige und unangenehme Aufgabe. Das Tragen von Einweghandschuhen macht die Reinigung deutlich angenehmer.

 

Schritt 2: Turm abkratzen

Schokobrunnen reinigen schokofontäne kaskaden sauber machenDer Turm und insbesondere die Kaskaden also die “Plattformen” über welche, die Schokolade läuft, sind bedeckt von Schokoresten. Diese gilt es im 2. Schritt zu entfernen. Nutzen Sie dafür einen Löffel, einen Pinsel oder Ähnliches.

Scharfe Gegenstände wie beispielsweise Messer können unschöne Kratzer auf der Oberfläche hinterlassen, weswegen ich Ihnen von der Nutzung abrate.

Wenn der Abstand zwischen den einzelnen Kaskaden groß genug ist, können Sie die Schokolade direkt in eine Auffangschüssel, Tupperdose oder ähnliches kratzen. Der gängigere Weg aber, ist es die Schokolade direkt in die Auffangschüssel zu kratzen.

 

Schritt 3: Turm entfernen

Nachdem die Kaskaden und der Turm einigermaßen von Schokolade befreit wurden, kann der Turm abgenommen werden.

Legen Sie diesen am besten direkt in oder neben die Spüle.

 

Schritt 4: Transportschnecke abwischen

Nachdem der Turm abgenommen wurde, steht die Transportschnecke offen auf dem Gerät.

Diese können Sie ganz einfach mit einem Pinsel oder einem ähnlich weichem Gegenstand von oben nach unten säubern.

Anschließend können Sie diese zu dem Turm an die Spüle legen.

 

Schritt 5: Schokobrunnen reinigen unter der Spüle

Schokofontäne reinigen unter der SpüleUm bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, bitte ich Sie die Einzelteile unter warmen oder heißem fließenden Wasser abzuspülen.

Als Hilfsmittel können Sie Schwämme, Papiertücher, Löffel, Pinsel oder ähnliches nutzen.

Sollten winzige Öffnungen schwer zu reinigen sein, können Wattestäbchen ein gutes Hilfsmittel darstellen.

Da die Oberflächen meist sehr glatt sind, dauert die Reinigung des Turms und der Transportschnecke nicht allzulange.

 

Schritt 6: Auffangschüssel reinigen

Die Auffangschüssel des Schokobrunnens ist am umständlichsten zu reinigen. Hier hat sich die abgekratzte Schokolade der Kaskaden und der Transportschnecke gesammelt.

Da die Auffangschüssel meist fest am restlichen Körper befestigt ist, würde ich diese nicht in der Spüle reinigen.

Kratzen Sie zuerst die übrige flüssige Schokolade in einen Auffangbehälter oder in ein ähnliches Gefäß.

Anschließend empfehle ich Ihnen, normale Küchentücher zur reinigung des Auffangbehälters zu verwenden. Mit einem leicht feuchten Schwamm können Sie zusätzlich nachhelfen.

 

Schritt 7: Schokobrunnen reinigen – ein paar Tipps

Auffangbehälter des Schokobrunnen reinigen

  • Nachdem Sie alle Einzelteile gereinigt haben, empfehle ich Ihnen diese zum Trocknen zu legen.

 

  • Alternativ können Sie bei vielen Schokobrunnen die Transportschnecke und den Turm zum Reinigen in die Spülmaschine geben.

 

  • Wenn viel Schokolade übrig geblieben ist, ist es zu schade diese in den Müll zu schmeißen. Ich kann Ihnen nur empfehlen die Schokolade kaltzustellen und aufzubewahren.

 

 

Paul Conrad

Die warme Schokolade, welche langsam über die Kaskaden fließt, hat mich schon seid langer Zeit fasziniert. Auf meinem Blog gebe ich Ihnen mein Wissen über Schokobrunnen weiter.

Recent Content

link to Tefal EF 3000.10 Fondue Im Test

Tefal EF 3000.10 Fondue Im Test

Dank jahrzehntelanger Erfahrung in der Produktion von Kleinküchengeräten, hat es Tefal geschafft, immer wieder neue Maßstäbe zu setzen. Da mich Fondues schon seit vielen Jahren interessieren und ich Erfahrungen mit den verschiedensten Modellen machen konnte, darf natürlich auch der Tefal EF 3000.10 nicht außen vor bleiben. In diesem Fondue Test möchte ich Ihnen das Tefal […]