Schokobrunnen oder Schokofondue – Unterschiede & mehr

Schokobrunnen oder Schokofondue

Wer schon immer mal Früchte und Gebäck von der warmen flüssigen Schokolade überziehen lassen wollte, steht vor der Wahl, ob er sich für einen Schokobrunnen oder Schokofondue entscheidet. Da beide sowohl Schokobrunnen wie auch Schokofondues eigene Vorteile und Nachteile haben, möchte ich Ihnen mit diesem Beitrag mein Wissen weitergeben und Ihnen bei Ihrer Entscheidung helfen.

Unterschiede und Gemeinsamkeiten: Schokobrunnen und Schokofondue

Obwohl beide total unterschiedlich sind, verfolgen sie doch das gleiche Ziel. Ihre Lieblingsspeisen mit leckerer warmer Schokolade zu überziehen. Ein Schokobrunnen pumpt die Schokolade aus der Auffangschüssel nach oben und lässt es danach über die Kaskaden wieder herunterlaufen zurück in die Schüssel. Ein Fondue ist das totale Gegenteil. Statt die Schokolade in Bewegung zu halten, befindet sich diese bewegungslos in einem Topf.

Sowohl ein Schokobrunnen wie auch ein Schokofondue besitzen eine Heizfunktion, um die Schokolade flüssig zu halten. Gerade beim Schokobrunnen ist dies wichtig, damit die Schokolade weiterhin problemlos fließen kann. Während die Heizfunktion bei einem Schokobrunnen immer direkt unter der Auffangschüssel sitzt und von außen nicht sichtbar ist, gibt es einige Schokofondues, welche fast schon eine offene Flamme unter dem Fonduetopf haben.

Auch die Zutaten können ein klein wenig variieren. So wird beim Schokofondue oft Likör oder Karamell mit hinzugegeben, um den Geschmack eine andere Note zu verleihen. Beim Schokobrunnen wird sich mehr darauf konzentriert, eine perfekte Konsistenz zu erreichen, welche problemlos durch den Brunnen fließt.

Schokobrunnen oder Schokofondue?

Sollten Sie bislang keine Erfahrungen mit einem Schokobrunnen oder Schokofondue sammeln können, soll der nachfolgende Abschnitt einmal die Vorteile und Nachteile eines Schokobrunnens und Fondues hervorheben.

Vorteile und Nachteile eines Schokobrunnens

Schokobrunnen oder Schokofondue

Der erste Punkt, welcher sogar oft vernachlässigt wird, ist die Lautstärke eines Schokobrunnens. Gerade günstige Modelle neigen dazu, eine sehr laute Geräuschkulisse zu entwickeln. Auf einer großen Party nicht schlimm aber im kleinen Kreis oft nervig. Natürlich betrifft das nicht jedes Modell und Sie sollten sich vor dem Kauf über die Lautstärke des Brunnens informieren.

Der größte Vorteil eines Schokobrunnens ist zweifellos das Aussehen und der Schokofluss. Statt ein langweiliges Gefäß mit Schokolade zu haben, sehen Sie die leckere Schokolade, wie sie langsam die Kaskaden herunterläuft. So ein Schokobrunnen zieht definitiv Aufmerksamkeit auf sich und besonders schöne Brunnen können auch schnell zum Mittelpunkt einer Feier werden.

Nicht so schön wird es dann, wenn Sie den Brunnen reinigen müssen. Für viele wird das schnell zu einer klebrigen und zeitaufwendigen Angelegenheit, aber das ist eben der Preis, den man für eine hübsche Schokofontäne zahlt. Hier finden Sie übrigens eine Anleitung, wie Sie einen Schokobrunnen einfach reinigen können.

Ebenfalls sollten Sie bedenken, dass es bei der Nutzung eines Brunnens mehr zu beachten geht. Auch wenn die Funktionsweise schnell verstanden ist, müssen Sie schon vor der Nutzung auf die Schokolade achten, die Sie nutzen wollen. Wenn Sie wenige hochwertige Schokolade wählen, kann es passieren, dass diese nicht die gewünschte Konsistenz erreicht. Im schlimmsten Fall kann es sogar zu technischen Problemen mit dem Brunnen führen. Nehmen Sie also immer teurere aber dafür auch hochwertigere Schokolade mit hohem Kakaobutteranteil. Auf meinem Blog finden Sie eine vollständige Schokobrunnen Anleitung, sodass Sie ohne Probleme den Brunnen genießen können.

Ein großer Vorteil des Schokobrunnens verglichen mit einem Fondue ist die Kapazität. In kleine Schokobrunnen passen zwar meistens weniger als 1 kg Schokolade aber bereits etwas größere Modelle können genug Schokolade für zig Personen bieten.

Meine persönliche Schokobrunnen-Empfehlung ist der Clatronic SKB 3248. Er ist ein einfach zu bedienender Einsteigerbrunnen, welche genug Kapazität für kleine Feiern bietet und gut verarbeitet ist. Hier können Sie sich den aktuellen Preis das Clatronic SKB 3248 auf Amazon anschauen.

Vorteile und Nachteile eines Schokofondues

Der größte Vorteil eines Schokofondues ist vermutlich die leichte Zubereitung. Innerhalb weniger Minuten ist das Fondue Rezept umgesetzt worden und das Fondue ist bereit, Ihre Früchte und Gebäcke mit warmer Schokolade zu überziehen. Auch die Bedienung ist ein Kinderspiel.

Verglichen mit dem Schokobrunnen brauchen Sie sich keine größeren Sorgen, über die Wahl der passenden Schokolade machen. Ich kann Ihnen zwar auch beim Schokofondue nur den Kauf von hochwertiger Schokolade empfehlen, Sie werden aber zumindest keine Probleme mit der Konsistenz haben. Selbst wenn die Schokolade etwas zu dickflüssig wird, sorgt dies natürlich nicht für Probleme mit dem Fondue. So haben Sie auch mehr Möglichkeiten, zu experimentieren und beispielsweise Likör oder Karamell ins Fondue zu geben.

Auch die Reinigung ist etwas einfacher, da sich im Endeffekt nur den Fonduetopf haben, welche gereinigt werden muss. Und dieser ist teilweise sogar spülmaschinenfest oder lässt sich unter warmem Wasser abspülen (Vorausgesetzt er hängt nicht an der Heizfunktion fest).

Doch natürlich hat so ein Fondue auch Nachteile. Meistens passen nur wenige Hundert Gramm Schokolade in den Topf, sodass nur wenige Personen das Fondue nutzen können. Und ganz ehrlich… es ist natürlich auch nicht sonderlich spektakulär. Ein Schokofondue ist eben nur ein Topf mit flüssiger warmer Schokolade. Der Blick auf einen Brunnen, welcher die Schokolade über die Kaskaden fließen lässt, ist natürlich etwas interessanter.

Für wen eignet sich ein Schokobrunnen?

In meinen Augen ist ein Schokobrunnen die ideale Wahl, für Feiern oder Veranstaltungen mit mehreren Personen. Dazu zählen zum Beispiel Geburtstage oder Hochzeiten. Auch in der Gastronomie kann ein Schokobrunnen super genutzt werden, um einen bleibenden Eindruck bei den Gästen zu hinterlassen. Wer plant, im kleinen Kreis einen Schokobrunnen zu verwenden, kann dies natürlich auch machen. Auch für Leute die sich etwas mehr Abwechslung beim Essen wünschen, ist ein Schokobrunnen perfekt, da man ihn nicht oft sieht, er aber bei richtiger Anwendung immer wieder die Gäste begeistert.

Für wen eignet sich ein Schokofondue?

Da ein Fondue nur für eine begrenzte Anzahl an Personen geeignet ist, ist es die ideale Wahl für kleine Familientreffen oder auch für Silvester. Da sich oft die Personen um das Schokofondue herum versammeln, eignet sich ein Fondue auch gut für ein Date oder einen romantischen Abend. Für größere Menschenmengen reicht ein Fondue leider oft nicht aus, sodass doch über einen Schokobrunnen nachgedacht werden sollte.

Paul Conrad

Die warme Schokolade, welche langsam über die Kaskaden fließt, hat mich schon seid langer Zeit fasziniert. Auf meinem Blog gebe ich Ihnen mein Wissen über Schokobrunnen weiter.

Recent Content

link to Tefal EF 3000.10 Fondue Im Test

Tefal EF 3000.10 Fondue Im Test

Dank jahrzehntelanger Erfahrung in der Produktion von Kleinküchengeräten, hat es Tefal geschafft, immer wieder neue Maßstäbe zu setzen. Da mich Fondues schon seit vielen Jahren interessieren und ich Erfahrungen mit den verschiedensten Modellen machen konnte, darf natürlich auch der Tefal EF 3000.10 nicht außen vor bleiben. In diesem Fondue Test möchte ich Ihnen das Tefal […]